Anna-Marie Rock

Einen wunderschönen guten Morgen,

wir waren übers Wochenende in Holland und es war richtig schön warm. Die Kinder haben schön gespielt und waren ganz entspannt. Ich habe am nächsten Ebook gearbeitet, dass morgen online gehen wird.

Ich weiß gar nicht ob ich es euch schon erzählt habe, aber ich erstelle auch die Ebooks von meiner Mama.
Vor kurzem ist ihr Rock „Anna-Lena“ rausgekommen und da hatte ich gleich eine weitere Idee, die im Urlaub umgesetzt werden musste. Für den Urlaub, hatte ich eine „Tüte voll Glück“ (eine Tüte voller Sommerstoffe) von meiner Mama bekommen. Da war u.a. der tolle Stoff „Lovely Stripes“ von Paul & Clara mit dabei und ein schöner rosafarbige Musselin mit drin. Daraus wollte ich, dann meine Idee zum neuen Schnitt umsetzen und dazu ein schlichtes Oberteil aus den Stripes nähen.

Das Ebook ist letzte Woche erschienen und ich kann euch endlich meine lieblings Fotos zeigen.

Wo kann man schönere Bilder machen als am Strand?
Ich hatte total viel Spaß mit der Kamera, wollte endlich mal manuell fotografieren und nicht immer auf Automatik. Dafür hatte ich einen tollen Beitrag bei Delari gelesen. Es ist ja nicht so, dass ich mal Fotografie im Studium hatte, aber dass ist einfach viel zu lange her.

Ich finde diese Quastenbänder ja auch so toll, die durften bei diesen Rock natürlich auch nicht fehlen.

genäht habe ich den Rock Anna-Marie von Annas-Stoffladen aus Musselin mit Quastenbänder von Wunderpop.
Dazu das Basicshirt Lübeck ohne Ärmel von Pech und Schwefel. Den Hut haben wir von Papa gemopst.

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.